Technik

Der Wandaufbau Ihres ELK Hauses

Die durchdachten Wandkonstruktionen bei ELKHAUS überzeugen mit hochwertigen Materialien und besten Werten bei Wärmedämmung, Schallschutz und Brandwiderstand. Nicht umsonst können wir mit ruhigem Gewissen 30 Jahre Gewährleistung auf die Grundkonstruktion eines jeden ELK Hauses geben.

Die Außenwände Ihres ELK Hauses

Die Putzfassade

Außenwände (EG, OG, Giebel, Kniestock) mit Putzfassade

Aufbau von außen nach innen:
  • Silikonharz Edelputz
  • Unterputz vollflächig armiert
  • Putzträgerplatte EPS-F 100 mm
  • Gipsfaserplatte 15 mm
  • Riegelkonstruktion 200 mm
  • Wärmedämmung 200 mm
  • PE-Folie als Dampfdiffusionsbremse
  • Gipsplatte GKF 18 mm
Qualitätsmerkmal Wert
Wärmedämmwert (U) 0,12 W/m²K
Schalldämm-Maß (Rw) ≥ 49 dB
Feuerschutzklasse (R)EI 90

Holz- oder Plattenfassade

Außenwände (EG, OG, Giebel, Kniestock) mit Holz- oder Plattenfassade (optional)

Aufbau von außen nach innen:
  • Holz- oder Plattenfassade
  • Lattenrost
  • Schalungsbahn (diffusionsoffen)
  • Wärmedämmung EPS 50 mm
  • Gipsfaserplatte 15 mm
  • Riegelkonstruktion 200 mm
  • Wärmedämmung 200 mm
  • PE-Folie als Dampfdiffusionsbremse
  • Gipsplatte GKF 18 mm
Qualitätsmerkmal Wert
Wärmedämmwert (U) 0,16 W/m²K
Schalldämm-Maß (Rw) ≥ 52 dB
Feuerschutzklasse (R)EI 60

Die Thermowand

Die Thermowand sorgt für eine nochmals verbesserte Wärmedämmung der Gebäudeaußenhülle.

Außenwände (EG, OG, Giebel, Kniestock) mit Putzfassade

Aufbau von außen nach innen:
  • Silikonharz Edelputz
  • Unterputz vollflächig armiert
  • Putzträgerplatte EPS-F 160 mm
  • Gipsfaserplatte 15 mm
  • Riegelkonstruktion 200 mm
  • Wärmedämmung 200 mm
  • PE-Folie als Dampfdiffusionsbremse
  • Gipsplatte GKF 18 mm
Qualitätsmerkmal Wert
Wärmedämmwert (U) 0,10 W/m²K
Schalldämm-Maß (Rw) ≥ 50 dB
Feuerschutzklasse (R)EI 90

Die Thermowand ist ebenfalls mit Holz- oder Plattenfassade ausführbar.
U = 0,11 W/m²K

Ihre ELK Außenwand mit alternativen Dämmmaterialien

Um dem Gedanken der Nachhaltigkeit und dem ökologischen Bauen Rechnung zu tragen, kann bei Ihrem ELK Haus auf Hanf als Dämmmaterial zurückgegriffen werden. Alle ELK Häuser sind auf Wunsch in der Hanfausführung erhältlich.

Hanf eignet sich ideal zur Wärmedämmung im ganzen Haus und punktet außerdem mit exzellentem Schallschutz und guten Umwelteigenschaften.

Außenwände (EG, OG, Giebel, Kniestock) mit Putzfassade

Aufbau von außen nach innen:
  • Silikonharz Edelputz
  • Unterputz vollflächig armiert
  • Putzträgerplatte Hanfdämmplatte 160 mm
  • Gipsfaserplatte 15 mm
  • Riegelkonstruktion 200 mm
  • Wärmedämmung 200 mm Hanfdämmung
  • PE-Folie als Dampfdiffusionsbremse
  • Gipsplatte GKF 18 mm
Qualitätsmerkmal Wert
Wärmedämmwert (U) 0,12 W/m²K
Schalldämm-Maß (Rw) ≥ 50 dB
Feuerschutzklasse (R)EI 60

Die Außenwand mit Hanfdämmplatte/ Hanfdämmung, kann sowohl in der Ausführung Thermowand U = 0,11 W/m² K und als Holz-Plattenfassade U = 0,14 W/m²K bestellt werden.

Die Doppel- oder Reihenhaustrennwand: Auf gute Nachbarschaft

Wand an Wand wohnen – trotzdem perfekt gedämmt und vom Nachbarn kaum einen Mucks hören: Die ELK Doppelhauswand schluckt den Schall von nebenan.

Aufbau von innen nach außen
  • Gipsplatte GKF 18 mm
  • PE-Folie als Dampfdiffusionsbremse
  • Wärmedämmung 100 mm
  • Riegelkonstruktion 100 mm
  • 2 Lagen Gipsplatten GKF 12,5 und GKF 18 30 mm
  • Mineralfaserdämmplatte 60 mm
  • Luftraumca. 50 mm zum Nachbarobjekt
Qualitätsmerkmal Wert
Wärmedämmwert (U) 0,24 W/m²K
Schalldämm-Maß (Rw) ≥ 67 dB
Feuerschutzklasse (R)EI 90

Bitte beachten Sie, dass in der Doppel- oder Reihenhaustrennwand keine Sanitär-, Lüftungs- bzw. Elektroleitungen ausgeführt werden dürfen. Hierfür ist der Einbau einer Vorsatzwand notwendig.

Ihr ELK Team berät Sie gerne

Telefon: +49 (0)89 339 844 400

Kontaktformular [email protected]

ELK unterstützt Sie bei Ihrem Bauvorhaben.
Nehmen Sie jetzt einfach und unverbindlich Kontakt auf.